Kaiso® Sorbie – Die Formulierung

Die SORBIE™-Technologie
Die Sorbie™-Formulierungstechnologie basiert auf einem zweiphasigen Prozess. In der ersten Prozessstufe wird ein inaktives, hoch adsorbierendes und wasserlösliches Trägermaterial, das sogenannte Sorbie™-„Blank“, produziert. In der zweiten Prozessstufe wird der „Blank“ mit einem flüssigen technischen Wirkstoff samt notwendigen Beistoffen aufgeladen. Dadurch entsteht ein emulgierbares Granulat (EG).
Die Sorbie™-Technologie ist eine einzigartige Trockenformulierung für flüssige Wirkstoffe. Der Anteil an Lösungsmittel, die oftmals Pflanzensschädigungen hervorrufen können, kann auf nahezu null reduziert werden. Eine sehr gute Pflanzenverträglichkeit wird dadurch gewährleistet. Diese einzigartige Technologie hat auch den Vorteil, dass sie staubfrei* ist.
Aufgrund der sehr guten wasserlöslichen Eigenschaften des Sorbie™-„Blanks“ löst sich dieser zu 100% im Spritzentank innerhalb kürzester Zeit auf. Der Wirkstoff ist direkt in der Spritzlösung verfügbar, was einen weiteren Vorteil dieser einzigartigen Formulierungstechnologie darstellt.


Von der trockenen, staubfreien*, dosierbaren, und temperaturunabhängigen Formulierung (EG) in 20 Sekunden zum hochwirksamen, schnellen und nachhaltigen Emulsions-
konzentrat (EC)


> Video: Aufgelöst in 20s, sehen Sie selbst!



* Unter ungünstigen Transportbedingungen kann es zum Abrieb des Produktes kommen.
   Bitte unbedingt die Gebrauchsanleitung beachten, ggf. ist ein Atemschutz notwendig.